Skip to main content
Logo of European Medicines Agency (EMA)

Überblick

  • Aufgabe: Die EMA gewährleistet die wissenschaftliche Evaluierung, Überwachung und Sicherheitsüberprüfung von Human- und Tierarzneimitteln in der EU.
  • Direktorin: Emer Cooke
  • Gründung: 1995
  • Mitarbeiter: 897
  • Standort: Amsterdam (Niederlande)
  • Website: EMA

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) schützt und fördert die Gesundheit von Mensch und Tier durch die Bewertung und Überwachung von Arzneimitteln innerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Tätigkeiten

Die wichtigsten Aufgaben der Agentur sind die Zulassung und Überwachung von Arzneimitteln in der EU. Unternehmen beantragen dort eine einzige Genehmigung für das Inverkehrbringen, die von der Europäischen Kommission ausgestellt wird. Wird die Genehmigung erteilt, kann das Arzneimittel in der gesamten EU und im EWR vertrieben werden. Angesichts des breiten Anwendungsbereichs des zentralisierten Verfahrens werden die meisten in Europa vermarkteten Arzneimittel von der EMA zugelassen.

Die Agentur

  • erleichtert die Entwicklung und Zugänglichkeit von Arzneimitteln,
  • bewertet Anträge auf Genehmigung für das Inverkehrbringen,
  • überwacht die Sicherheit von Arzneimitteln während ihres Lebenszyklus,
  • informiert Beschäftigte im Gesundheitswesen und Patienten.

Wer hat den Nutzen?

Die Arbeiten der EMA nutzen:

  • Patientinnen und Patienten
  • Beschäftigten im Gesundheitswesen
  • Wissenschaftler/-innen
  • pharmazeutischen Unternehmen
  • Entwicklern von Arzneimitteln
  • politischen Entscheidungsträgern

Mit wissenschaftlichen Leitlinien, Programmen für wissenschaftliche Beratung und Anreizen erleichtert die EMA die Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel, damit die Patienten ganz konkret von den Fortschritten in der Medizinwissenschaft profitieren können. Die EMA fördert vor allem die Entwicklung von Arzneimitteln für Kinder und zur Bekämpfung seltener Krankheiten.

Siehe auch

Rechtliche Informationen zu Humanarzneimitteln

Rechtliche Informationen zu Tierarzneimitteln

Partner und Netze

Veröffentlichungen

Laufbahnen bei der EMA

Kontakt

Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA)

Website
Telefon
+31 88 781 6000
Postanschrift
Domenico Scarlattilaan 6, 1083 HS Amsterdam, Niederlande
Soziale Medien